Der Senfgelbe Schal

image

Das ich mich in dieses Muster aus rechten und linken Maschen und Umschlägen verliebt habe, lässt sich wohl nicht mehr leugnen. Ich habe es mittlerweile in einigen Variationen gestrickt und bin immer noch begeistert.

Es prägt sich, wie schon einmal erwähnt, sehr schnell ein und geht wunderbar leicht von der Hand. Die Umschläge verleihen ihm etwas luftiges und edles, außerdem passt es zu einfarbigen Garnen genau so wie zu solchen mit Farbverlauf, zu glattem Material und auch zu Wolle.

image

Für den Schal habe ich 390g Wolle verbraucht. Er ist 30 cm breit geworden und lässt sich Dank 230 cm Länge drei Mal um den Hals wickeln. Passend dazu habe ich noch eine Kiltnadel bestellt ( http://www.exklusive-knoepfe.de ), nun kann er auch  geschlossen als Loop getragen werden.

image

Ich mag ihn, weil er so variabel ist: er kann auf verschiedene Arten getragen werden und passt zum Mantel und auch zur Jeansjacke.

Material:
51% Schurwolle, 49% Viskose
gestrickt mit Nadel 3,5
Muster: https://handstrickwerk.wordpress.com/fur-selbermacher-2/das-muster-fur-den-senfgelben-schal/

Variationen:

image

Kinderloop aus Azteka von Katia, gestrickt mit Nadel Nr. 5, passend dazu habe ich noch ein Paar Armstulpen gestrickt. Beide Teile haben den Winter gute Dienste geleistet. Der Loop ist etwas kurz, ich überlege, ihn noch etwas zu verlängern.

image

Megadicker Loop aus the bulky merino von knit & hook, Materialverbrauch 380g, gestrickt mit Nadel 15. Passend zu diesem Loop möchte ich noch. Eine Mütze stricken, getragen wird er sicher erst im kommenden Herbst.

Ganz liebe Grüße!

Anke

Advertisements